Das Einbausystem mit frontaler Befestigung ermöglicht es, den Kamin nicht endgültig und fest zu verankern, sondern kann ihn gegebenenfalls ohne Maurerrarbeiten mühelos entfernen. Es braucht keine Mauerhaken und er kann auch auf Gipskartonplatten installiert werden.

Die Brennkammer wird mit 4-6 Dübeln angebracht. Sie ist im oberen Teil isoliert, in dem sich der Grossteil der durch das Feuer erzeugten Wärme sammelt. Sie hat ein feuerfestes, elegantes Glas, das für einen Ausgleich der Sauerstoffzufuhr sorgt, um eine optimale Verbrennung des Bio-Ethanols zu sichern.

Der Rahmen wird im oberen Teil eingehängt und im unteren Teil mit Magneten befestigt. Er ist in wenigen Sekunden abnehmbar um Staubansammlungen zu vermeiden. Er kann ausgetauscht oder in einer anderen Farbe gestrichen werden um die Wirkung der Einrichtung zu erneuern.

Er wird in drei Standard-Basisformaten angeboten und kann auf Wunsch kundenspezifisch gestaltet werden.